Der Emittent

Die SeniVita Sozial gGmbH ist Teil der SeniVita-Gruppe, einem der führenden privaten Anbieter von Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe, Kinderkrankenpflege und Bildung in Bayern.

Unsere 2009 gegründete Gesellschaft mit Sitz in Bayreuth ist in den Geschäftsbereichen Altenpflege, Behindertenhilfe und Kinderkrankenpflege tätig.

Die Seniorenhäuser in Hirschaid, Eltmann, Sassanfahrt, Baiersdorf, Gräfenberg, Pegnitz, Waischenfeld, Pottenstein, Hummeltal und Schwarzenfeld sind Pflegeeinrichtungen mit den Angeboten vollstationäre Pflege, ambulante Pflege, Tagespflege und betreutes Wohnen für Pflegebedürftige.
Der Luisenhof St. Benedikt hat sich auf die Versorgung von Menschen mit dem Prader-Willi-Syndrom spezialisiert, während in der Kinderarche St. Christophorus schwerstpflegebedürftige Kinder rund um die Uhr betreut werden.

Die SeniVita Sozial GmbH plant, finanziert, baut und betreibt ihre Einrichtungen in Eigenregie in Zusammenarbeit mit den Schwestergesellschaften der Unternehmensgruppe SeniVita.
Der Leitgedanke der SeniVita Sozial gGmbH ist dabei, jedem Pflege- und Hilfsbedürftigen eine qualitativ hochwertige Versorgung zu bezahlbaren Preisen in Wohnort nahen, familiären Einrichtungen zu bieten.

Die SeniVita Sozial hatte im Mai 2011 als erstes gemeinnütziges Unternehmen eine Anleihe am deutschen Kapitalmarkt begeben, um ihr weiteres Wachstum zu finanzieren, und wurde dafür als bester Emittent einer Mittelstandsanleihe in Deutschland ausgezeichnet.

Realisiert durch : Patrick Adam | Webdesign